Ethische Geldanlagen

Ethische Geldanlagen liegen im Trend

In der Regel werden Geldanlagen danach beurteilt, ob sie eine hohe Rendite abwerfen und welche Risiken dem Anleger durch sein Engagement drohen. Seit einigen Jahren setzt sich langsam ein neuer Trend durch, der Anlageentscheidungen unter einem ganz anderen Gesichtspunkt beurteilt.

Rendite und Ethik sind kein Widerspruch

Zweistellige Zuwachsraten machen deutlich, dass das Interesse an ethischen Geldanlagen groß ist. Zwar ist das Segment der speziellen Fondsangebote noch immer ein Nischenmarkt, aber das Anlagevolumen wächst von Jahr zu Jahr. Mittlerweile gibt es kaum eine Investmentgesellschaft in Deutschland, die nicht diese Fondsprodukte führt. Ethische Geldanlagen lassen sich nur schwer definieren, da bei jedem Fondsprodukt andere Schwerpunkte gesetzt werden. Darunter kann ein Investment in erneuerbare Energien, aber auch in soziale, politische oder ökologische Ziele verstanden werden. Bewusst wird nicht in Unternehmen investiert, die sich durch Raubbau an der Umwelt auszeichnen, Rüstungsgüter produzieren oder Sozialstandards verletzen.

Ethische Geldinstitute

Im Direktgeschäft sind seit geraumer Zeit auch Kreditinstitute tätig, die sich nur auf ethische Anlagen spezialisiert haben und eine nachhaltige Bankwirtschaft verfolgen. Laut meinegeldanlage.com bieten sie nicht nur ethische Fonds, sondern haben auch Sparbriefe, Spareinlagen oder Termingelder im Angebot. Die Anlage ist genauso gesichert wie bei traditionell ausgerichteten Banken, da die gesetzliche Einlagensicherung auch für ethische Geldinstitute gilt. Bei der Kreditvergabe wird vornehmlich bei Projekten ein Engagement angestrebt, die sich durch soziale oder umweltorientierte Ziele auszeichnen. Wer sich für ethische Geldprodukte entscheidet, muss deshalb nicht auf eine angemessene Rendite verzichten. Stattdessen zeigen die Geldinstitute, die sich für eine nachhaltige Bankwirtschaft einsetzen, dass Gewinnerzielung und Ethik nicht im Widerspruch zueinander stehen.

Auf der Seite meinegeldanlage.com gibt es zu diesem Thema auch ein kostenloses eBook zum download.

Über jogimaster

Ich betreibe einen Blog rund um das Thema Online Marketing. Das heißt nicht dass nicht auch andere interessante Beiträge hier Platz finden und geduldet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *